News

Testspielpleite gegen SV Michelfeld

Michael Schendzielorz, Redakteur

05. September 2017

Der TVG und der SV Michelfeld einigten sich darauf, 11 Tage vor Rundenbeginn ein Testspiel abzuhalten. Trainer Fabian Servatius nutzte den Test, um allen vorhandenen Spielern unter Wettkampfbedingungen Spielpraxis zu ermöglichen. Es wurde viel ausprobiert, so dass größtenteils kaum mal die selben 7 auf dem Feld standen. Bei aktuell 4 vorhandenen Torhütern wurde auch hier regelmäßig rotiert. Der SV Michelfeld, der erstmals den Aufstieg in die Bezirksoberliga geschafft hat und somit in der kommenden Saison dem TVG auch in der Liga gegenüber stehen wird, nahm den Test mindestens genauso ernst wie der TVG. Es entwickelte sich ein ansehnliches Testspiel zweier BOL-Teams, bei dem sich der TVG am Ende mit 21:24 geschlagen geben musste.

Trainer Fabian Servatius: „Der Spielausgang hatte heute keinen hohen Wert. Für mich stand heute primär im Vordergrund zu sehen, wie gut wir aktuell als Team auftreten. Jeder sollte seine Einsatzzeit bekommen und so langsam beginnen den Fokus auf die Punktspiele zu richten. In der Abwehr fehlte heute zum Teil die letzte Entschlossenheit und auch der ein oder andere Absprachefehler schlich sich ein. Im Angriff haben wir heute teilweise viel zu überhastet abgeschlossen. Doch genau dafür sind solche Tests ja da. Wir werden an unseren Fehlern arbeiten.“

Komm, sei Teil unseres Teams!

TVG Handball!

Wir sind zurück! Komm zu uns in die Festung und erlebe wahren Teamgeist.

© 2016 TV 1862 Gerolzhofen Handball.